Frühlingsgefühle und frische Motivation

weißes Notizbuch mit zwei Schmetterlingen

Das Wetter weiß zwar noch nicht so recht, was es will. Aber zumindest treibt es schon seit Wochen die Schneeglöckchen und Krokusse heraus an die frische Luft und hauchen dem vom Winter gezeichneten gezeichneten Garten ein wenig Farbe ein. Frühlingsgefühle liegen in der Luft.

Alles in mir schreit nach Freiheit, Neubeginn und Durchstarten – und zwar viel lauter als zu Silvester. Da heißt es bei mir schlichtweg Nein. In mir kribbelt alles, summt und brummt wie in einem Bienenstock. Ich will loslegen, alles auf einmal schaffen, neues erschaffen und auf den Weg bringen und stolpere dabei immer über meine Ungeduld. (Als die Geduld verteilt wurde, war ich gerade irgendwo anders). 

Aber dafür gibt es Listen, und Notizbücher, in die man auch ganz wunderbar Listen eintragen kann. Normalerweise käme es mir nie in den Sinn auch nur eins meiner Notizbücher für so etwas profanes wie eine To Do-Liste zu „entzweiten“, wozu gibt es schließlich Blöcke? Aber diese großen Ziele, die so viele kleine Zwischenschritte mit sich bringen, brauchen ein zuhause. Ein praktisches, das man auch mal schnell in die Handtasche oder Hosentasche stecken und mitnehmen kann.

Das ist mein Jahr – oder so ähnlich

2020 war, sagen wir bescheiden. Ich kann nicht sagen, wie es in 2021weitergehen und will es so genau eigentlich auch nicht wissen. Ich will mich auf das konzentrieren, das ich erreichen will. Auf die Zeit, die ich mit meinem Mann und meinen Kindern und unseren und ihren Freunden verbringen kann, sobald das möglich ist oder immer wenn es möglich ist. Wie gesagt, keiner weiß wie Regelungen weitergehen, gelockert oder wieder angezogen werden.

Aber die Dinge werden passieren, so oder so. Es gibt einiges am Haus zu tun, nicht wirklich verwunderlich, das gute Stück wird bald 100 Jahre alt. Meine Schreibenergie fließt nicht nur in meine beiden Blogs, sondern auch in meine aktuellen Buchprojekte, die sich in unterschiedlichen Stadien auf meinem Computer tummeln. Und mein Mann und unsere Kinder packen ganz selbst verständlich noch ihre eigenen Pläne und Ideen mit dazu, die sie unbedingt umsetzen wollen.

Das Jahr wird voll. Aber noch bin ich guter Laune und guter Dinge. Es wird. Es wird werden. 

Was sind Eure Ziele, Wünsche, Pläne, Träume? Was wollt Ihr 2021 auf jeden Fall umsetzen? Egal wie groß oder klein?

Folgen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.