#WritingFriday – Riesenrad

Es ruckelte und schuckelte. Mit jedem Meter, mit dem wir uns nach oben bewegten, wurde ich ruhiger. Hier oben war es ruhig. Der Lärm der anderen Fahrgeschäfte, die lauten Rufe der Marktschreier und das Johlen und Lachen der anderen Besucher erreichte meine Ohren kaum. Gedämpft von einer unsichtbaren Decke. Ein Schleier, der das falsche Leben dort unten von der klaren Wahrheit hier oben trennte. Die Lichter flackerten in der Ferne wie kleine bunte Kerzenlichter. Ein Meer aus Farben. Ein Rauschen an Tönen, die sich zogen…

Beitrag ansehen

#Notizbuchliebe – Durchatmen und weitermachen 

Einfach mal machen können – ein Traum. Lesen, solange man will. Schreiben, bis die Hände zittern. Streams, bis die Augen schmerzen. Lachen, bis die Tränen fließen. Den eigenen Empfindungen nachgehen wie und wann man will. Ein Traum. Also durchatmen und weitermachen. Ich neige dann gerne dazu auf all die Störfaktoren zu schimpfen, die mich von dem abhalten, was wir viel lieber tun würden. Denn, wir wissen, egal wie sehr wir uns aufregen und sie verfluchen – sie gehen nicht weg. Das sind Rechnungen, die bezahlt…

Beitrag ansehen

„Tasty Das Original – Die geniale Jeden-Tag-Küche“

Werbung unbezahlt – Rezensionsexemplar „Tasty“ Südwest Verlag – Random House „Tasty Das Original – Die geniale Jeden-Tag-Küche“ – Ein Every Day-Kochbuch voll mit Rezepten, die man in schnell und einfach nachkochen kann? Immer her damit. Nicht nur, weil Zeit hier Mangelware ist, sondern auch weil ich einfach nicht gerne koche. Okay, nein, so ganz stimmt das nicht. Ich koche schon gerne, aber – ja es gibt ein aber – es darf nicht so lange dauern und die Rezepte dürfen nicht zu komplex sein. Wenn ich…

Beitrag ansehen

#WritingFriday – Das Wetter, meine Damen und Herren

Willkommen zum Februarwetter  Meine Damen und Herren, Es kam, wie es kommen musste. Mit einem Tränen in den Augen verabschieden wir uns von den wunderschönen Abermillionen an Schneeflocken, die uns mit ihrer einzigartigen Präzision eine wunderbare Leichtigkeit des Seins geschenkt haben. Vom Regen brutal aus unseren Gärten gerissen, wurde unsere weiße Winterwunderlandschaft mit einem Fingerschnipsen dem Erdboden gleich gemacht. Einfach so beiseite gefegt. Was bleibt, ist eine kahle Landschaft. Ein trostloser Anblick. Doch auf das kühle Nass folgt Sonnenschein, meine Damen und Herren und auf…

Beitrag ansehen

#Cupoftheday – Nur noch ein Kapitel

„Nur noch ein Kapitel“ – kennen wir alle, oder? Bleibt es in der Regel eher selten bei nur einem Kapitel. Die Geschichte ist spannend, lustig, aufregend, traurig oder oder oder – und genau aus diesem Grund wollen wir das Buch ja auch nicht weglegen.  Schlaf? Wer braucht den schon. Essen und Trinken? Kann man nebenher. Mit seinem:r Partner:in reden? Mit den Kindern spielen? Kann man doch noch – ihm, stopp. Okay, nein, kann man nicht später. Fakt ist, wir Buchliebende kennen das Gefühl, wenn es…

Beitrag ansehen