Kaffee und ein paar Minuten für mich

Jaaaa, bitte. Der erste Kaffee der Tages. Manchmal denke ich, ich sollte versuchen mich morgens heimlich aus dem Bett zu schleichen, um die erste Tasse ganz alleine und vor allem in Ruhe genießen zu können. Leider, weiß ich schon jetzt, dass das nicht hinhaut. Kinder scheinen da ein ganz besonderes Radar dafür zu haben. Alarm, Alarm, Mama ist weg, alle aufstehen! Und das ist dann irgendwie noch stressiger. Langsam finden wir in die neue Routine. Jeder genießt sein Getränk und sein Frühstück. Kuscheln ist ein… Beitrag ansehen

#diverserlesen 2021

#diverserlesen ist nach #WirlesenFrauen eine weiterer Schritt, um auf Marginalisierung aufmerksam zu machen. Zusammen mit Nora Bendzko, Katherina Ushachov und skalabyrinth startet Eva-Maria damit eine weitere wichtige Aktion für mehr Sichtbarkeit. #diverserlesen – mehr Sichtbarkeit für marginalisierte Personengruppen Dafür haben sich die Drei 12 verschiedene Aufgaben ausgedacht. Ein paar kann ich direkt von meinem SuB bzw. RuB erfüllen, andere wiederum rechtfertigen eine neue Buchbestellung. Ich bin das erste Mal dabei und freue mich auf tolle Werke fantastischer Autor:innen. Die Aufgaben: Sachbuch Autobiografie / Biographie Ein Buch einer BIPoC-Autor:in… Beitrag ansehen

#WritingFriday – Als Pusteblume hat man es nicht leicht

Ist es nicht schade, dass ein Lebewesen meist nur auf eine Momentaufnahme reduziert wird? Beurteilt und verurteilt nach ihrem aktuellen Zustand? Was ist mit der Vergangenheit und der Zukunft? Hinter jedem von uns liegen Tage, Monate, Jahre, die uns zu dem geformt haben, was wir sind. Wer wir sind. Die Pusteblume ist viel mehr als ihr Zustand kurz vor dem Ende ihres Daseins. Wenn sie ergraut vor uns steht. Noch immer stolz und aufrecht. Dann hat sie ein Leben hinter sich. Minuten, Stunden, Tage. Sie… Beitrag ansehen

#cupoftheday – Das erste Date und die New England Patriots

Ich weiß, es waren Tampa Bay Buccaneers und die Kansas City Chiefs, die sich eben erst im Super Bowl 2021 gegenüberstanden und nicht die New England Patriots. Dennoch hat gerade diese Mannschaft hat für mich ihre ganz eigene, besondere Bedeutung. Das erste Date mit meinem heutigen Mann, war eine Verabredung zu einem Football-Spiel. Nein. Wir haben leider kein Spiel der Patriots besucht, das wäre mit 19 Jahren zwar aufregend, aber absolut nicht umsetzbar gewesen –  höchstens im Traum. Ein Date bei den New England Patriots… Beitrag ansehen

Angelus-Saga – Blutrünstige Engel in Venedig

Angelus-Saga: „Rückkehr der Engel“ – „Zorn der Engel“ – „Buch der Engel“ Das Schlimmste, was dir bei einem Marah Woolf-Roman passieren kann? Dass du das Buch nicht mehr aus der Hand legen kannst. Und damit meine ich nicht nur das Buch, sondern die gesamte Trilogie. Bereits „Götterfunke“ habe ich seinerzeit an einem Wochenende verschlungen, mit der Angelus Saga erging es mir nicht viel anders. Die Angelus Saga lag – ungeplant, aber dennoch – ziemlich lange auf meinem Stapel ungelesener Bücher. Am Ende lag die „Rückkehr… Beitrag ansehen