“Ein zauberhaftes Weihnachtsgeschenk” – Mit dem Zauber der Liebe

Was, wenn du glaubst, endlich die Antworten auf all deine Fragen zu erhalten? Um Ende zu lernen, dass längst vergangene Chance nicht das Ende der Welt, sondern die Chance auf ein neues Glück sind? Nicht immer ist alles so wie es auf den ersten Blick erscheint. Doch nur selten gestehen wir den anderen ihre Schutzmauern zu und verschanzen uns stattdessen stur hinter unseren Vorurteilen. Mila Summers: Ein britischer Weihnachtsroman Diese Erfahrung muss auch Ellie Willoughby machen und sich dabei ganz fest an die eigene Nase…

Beitrag ansehen

“Aschenkindel” – Keinen Bock auf den Kronprinzen und seinen Ball

Eine Waise. Eine böse Stiefmutter. Zwei gemeine Stiefschwestern. Das Waisenmädchen lässt sich nicht unterkriegen, verrichtet ihre Arbeit guter Dinge und geht trotz allem Achtsam mit allen Wesen um sie herum um. Die Chance auf dem Ball des Königssohns zu tanzen nimmt sie – dank einer guten Fee – mit Freuden an. Ab hier gehen die Grimms und Halo Summer getrennte Wege. Denn Claerie „Aschenkindel“ Farnflee ist so gar nicht begeistert davon auf dem Ball des Kronprinzen zu gehen. Ihre letzte Begegnung mit dem Thronfolger –…

Beitrag ansehen

Alles echt? oder: Wie ich am Wahrheitsgehalt mancher Rezensionen zweifle

Ein Rant. Rezensionen sind ein wichtiger Teil im Leben eines Autors. Vergleichbar mit den Kritiken in angesagten Gourmet-Zeitschriften für ein Sterne-Restaurants. Es gibt gute Bücher, schlechte Bücher, jede Menge dazwischen und natürlich auch viele, die in beide Richtung weit über die Grenzen hinaus gehen. Was mich an manchen Stellen Inne halten lässt, ist die Eintönigkeit, mit der im Netz – ob auf Leseportalen oder sozialen Netzwerken – lautstark in dasselbe Horn geblasen wird. Da überschlagen sich die Leserinnen – meist sind es wirklich Frauen –…

Beitrag ansehen

“Zwei Brüder, plus ich, gleich Chaos” – Unpopular Opinion

Eine neue Stadt, ein neues Haus und neue Nachbarn – aber Hallo, diese beiden Prachtburschen können sich durchaus sehen lassen. Der 21jährige Ethan mit seinen dunklen Haaren, ist ein Bad Boy wie er im Buche steht: durchtrainiert, geheimnisvoll und gefährlich. Sein jüngerer Bruder Oliver dagegen ist nett, hilfsbereit und ebenso gutaussehhend – der perfekte Mr. NiceGuy. Während die 19jährige Allie sofort einen Draht zu Oliver hat, lehnt Ethan seine neue Nachbarin vom ersten Moment an ab. Dass sich Allie auf einer Lagerhausparty, bei der illegale…

Beitrag ansehen

„Wicked“ von Jennifer L. Armentrout

  “Wicked” ist der erste Band der “Eine Liebe zwischen Licht und Dunkelheit”-Reihe von Jennifer L. Armentrout. Die US-amerikanische Autorin hat setzt mit einer neuen Bedrohung der Menschheit ihre Erfolgsserie im Bereich Romantasy fort. Darum geht es in “Wicked” Nichts im Leben der einundzwanzigjährigen Ivy Morgan ist normal. Nach außen hin eine junge Studentin, lebt sie ein geheimes Leben nach den Regeln und im Dienste des Ordens. Morgens lernen, abends jagen – das ist ihr Alltag. Als Waise in New Orleans und als Mitglied einer…

Beitrag ansehen